Home
Über mich
Job
Tiere
Ägypten
Drittes Reich
A bis Z
1933
1934
1935
1936
1937
1938
1939
1940
1941
1942
1943
1944
1945
Termine
Bücher
Kontakt
Impressum
Blog und Katzenwelt
Gästebuch
Tagessch(l)au
Spiele
 


12. Januar: Sowjetische Offensive von der Weichsel bis zur Oder.

Januar: Massenflucht aus Pommern, Schlesien und Ostpreußen; etwa sieben Millionen Menschen fliehen.

16. Januar: Sowjetische Truppen befreien 800 Juden in Tschenstochau und 870 in Lodz.

17. Januar: Befreiung von 80.000 Juden in Budapest. 66.000 Häftlinge aus Auschwitz evakuiert.

25./27. Januar: Das Konzentrationslager Auschwitz wird befreit (500 marschunfähige Häftlinge blieben dort zurück).

4./11. Februar: Konferenz von Jalta (Folgekonferenz von Teheran).

12. Februar: Frauen werden aufgerufen, sich zum Volkssturm zu melden.

13./14. Februar: Alliierter Luftangriff auf das mit Flüchtlingen überfüllte Dresden, nach Schätzungen etwa 250.000 Opfer.

15. Februar: Einführung von Standgerichten.

26. Februar: Durchbruch der sowjetischen Truppen von Bromberg aus bis zur Ostsee bei Kolberg (18. März), zum Stettiner Haff und zur Danziger Bucht (30. März).

28. Februar: Erste offizielle Maßnahmen der polnischen Übergangsverwaltung gegen die in Pommern, Schlesien und Ostpreußen zurückgebliebene deutsche Bevölkerung (Arbeitslager, Vermögensentzug).

07. März: Alliierter Rheinübergang bei Remagen.

19. März: „Nerobefehl“ Hitlers (nichts darf unzerstört zurückgelassen werden!).

02. April: Aufruf zum „Werwolf“ (Sabotage hinter den feindlichen Linien).

06./10. April: Evakuierung von 15.000 Juden aus Buchenwald.

11. April: Buchenwald von amerikanischen Truppen befreit.

15. April: Bergen-Belsen von britischen Truppen befreit.

16. April: Sowjetische Großoffensive von Oder und Neiße aus.

20. April: Amerikanische Truppen in Nürnberg, sowjetische Truppen vor Berlin.

23. April: Evakuierung der Häftlinge aus Sachsenhausen und Ravensbrück, letzte Massaker der SS-Wachmannschaften (bis 4. Mai).

25. April: Sowjetische und amerikanische Truppen treffen bei Torgau an der Elbe aufeinander.

28. April: Dachau von amerikanischen Truppen befreit.

29. April: Kapitulation der deutschen Truppen in Italien.

30. April: Selbstmord Hitlers; Großadmiral Karl Dönitz wird Staatsoberhaupt.

01. Mai: Selbstmord Goebbels’.

02. Mai: Kapitulation Berlins.

05. Mai: Mauthausen befreit.

07. Mai: Unterzeichnung der bedingungslosen Kapitulation in Reims.

08. Mai: Wiederholung der Unterzeichnung in Berlin-Karlshorst.

10. Mai: Theresienstadt befreit.

23. Mai: Verhaftung der Regierung Dönitz, Himmler begeht Selbstmord.

05. Juni: Die Alliierten übernehmen die oberste Regierungsgewalt in Deutschland.

26. Juni: Gründung der Vereinten Nationen.

06. August: Erste Atombombe auf Hiroshima.

15. August: Japan kapituliert, Ende des Zweiten Weltkriegs.

22. November: Beginn des Nürnberger Prozesses.


 
Top