Home
Über mich
Job
Tiere
Ägypten
Drittes Reich
A bis Z
1933
1934
1935
1936
1937
1938
1939
1940
1941
1942
1943
1944
1945
Termine
Bücher
Kontakt
Impressum
Blog und Katzenwelt
Gästebuch
Tagessch(l)au
Spiele
 


15. März: Sowjetische Truppen überqueren den Bug.

18./19. März: Besetzung Ungarns durch deutsche Truppen.

28. März: Sowjetische Truppen in Galizien.

10. April: Transnistrien, Bukowina und Bessarabien befreit.

14. April: Erster Judentransport Athen – Auschwitz.

15. Mai: Deportation von 476.000 Juden aus Ungarn nach Auschwitz (bis 8. Juli).

04. Juni: Alliierte Truppen in Rom.

06. Juni: Alliierte Invasion in Frankreich, Normandie.

10. Juni: Massaker deutscher Truppen an der Bevölkerung des französischen Ortes Oradour.

12./13. Juni: Beginn des Beschusses von London mit unbemannten Flugbomben (V1).

22./23. Juni: Beginn der sowjetischen Offensive an der Ostfront.

Juli: Höhepunkt der Rüstungsproduktion in Deutschland.

20. Juli: Attentatsversuch Stauffenbergs auf Hitler und Staatsstreichversuch scheitern (11. erfolgloses Attentat auf Hitler). Zahlreiche Verschwörer werden hingerichtet (170 Hinrichtungen, 7000 Verhaftungen).

24. Juli: Sowjetische Truppen befreien das Konzentrationslager Majdanek.

25. Juli: Ghetto Kowno evakuiert.

30. Juli: Alliierter Durchbruch in Frankreich.

01. August: Einführung der Sippenhaftung in Deutschland: Familien von politischen Straftätern haben selbst mit Bestrafung zu rechnen.

01. August: Warschauer Aufstand gegen die deutschen Besatzer; am rechten Weichselufer stehende sowjetische Truppen kommen den Polen nicht zu Hilfe (bis 2. Oktober).

15. August: Alliierte Landung in Südfrankreich.

23. August: Paris befreit, Rumänien kapituliert.

September: Abtransport aller Juden in holländischen Lagern nach Deutschland; neue Deportationen Theresienstadt – Auschwitz, letzter Transport aus Frankreich nach Auschwitz.

05. September: Ghetto Lodz evakuiert.

11./14. September: Amerikanische Truppen stehen an der Reichsgrenze, britische Truppen erreichen Holland.

13. September: Sowjetische Truppen an der slowakischen Grenze.

23. September: Blutbad im Lager Kluga, Estland. Wiederaufnahme der Deportationen aus der Slowakei nach dem Aufstand von Banska Bystrica.

25. September: Beginn der Einberufung des Volkssturms.

07. Oktober: Ausbruchsversuch in Auschwitz-Birkenau.

18. Oktober: Aufstellung des Volkssturms.

Ende Oktober: Überlebende des Konzentrationslagers Plaszow (Krakau) nach Auschwitz transportiert; letzte Vergasungen in Auschwitz.

November: Prozess gegen den Stab des Vernichtungslagers Majdanek in Lublin.

3. November: Sowjetische Truppen vor Budapest.

8./18. November: Eichmann deportiert 38.000 Juden aus Budapest in die Konzentrationslager Buchenwald, Ravensbrück u.a.

26. November: Befehl Himmlers zur Zerstörung der Krematorien in Auschwitz-Birkenau.

16./24. Dezember: Letzte deutsche Offensive an der Westfront (Ardennen-Offensive).


 
Top