Home
Über mich
Job
Tiere
Ägypten
Drittes Reich
A bis Z
1933
1934
1935
1936
1937
1938
1939
1940
1941
1942
1943
1944
1945
Termine
Bücher
Kontakt
Impressum
Blog und Katzenwelt
Gästebuch
Tagessch(l)au
Spiele
 



30. Januar: Hindenburg beruft Hitler zum Reichskanzler.

02. Februar: Allgemeines Demonstrationsverbot.

24. Februar: SA, SS und Stahlhelm werden „Hilfspolizei“.

27. Februar: Reichstagsbrand; erste große Verhaftungswelle.

28. Februar: Verordnung „Zum Schutze von Volk und Staat“: Aufhebung der demokratischen Grundrechte.

05. März: Letzte Reichstagswahlen: die NSDAP erhält 44 % der Stimmen. Erste „Einzelaktionen“ gegen jüdische Bürger.

23. März: Der Reichstag beschließt gegen die Stimmen der SPD das
“Ermächtigungsgesetz“. Errichtung der ersten Konzentrationslager.

01. April: Boykott aller jüdischen Geschäfte in Deutschland durch die SA.

07. April: Gesetz zur Wiederherstellung des Berufsbeamtentums:
Ausschaltung aller „nichtarischen“ Beamten.

26. April: Gründung der Gestapo.

02. Mai: Auflösung der freien Gewerkschaften.

10. Mai: Bücherverbrennung: Verbot der demokratischen Literatur.

14. Juli: Errichtung des Einparteienstaates. Gesetz über Wiederruf von Einbürgerungen und Aberkennung der deutschen Staatsbürgerschaft.

22. September: Reichskulturkammer-Gesetz: Ausschaltung der Juden.

04. Oktober: Schriftleiter-Gesetz: Ausschaltung der Juden.

12. November: Erste Reichstagswahlen im Einparteienstaat:
92 % der Stimmen für die NSDAP.

 

 
Top